Kraichgau Triathlon e. V.

... be a part of it

IRONMAN Hamburg 2023 – First Time Ironman von Nora & David

Share This Post

Beim IRONMAN Hamburg 2023 tat ich mich mit dem Einstieg in die Posterstellung schwer. Man freut sich mit den tollen Leistung der Athlet*innen. Dann steht auf der anderen Seite aber auch der tragische Unfall mit dem schrecklichen Ausgang für alle Beteiligten. Unser Beileid gilt den Angehörigen des Motorradfahrers. Dem verletzten Sportler wünschen wir eine schnelle & vollständige Genesung.

Unser Sport wird von viel Leidenschaft getragen – bei Athleten, Trainern, Ehrenamtlichen, Veranstaltern & Helfern. Solange alles gut geht wird so vieles nur unter dem Radar wahrgenommen. Ein so trauriges Ereignis lässt alles in den Hintergrund treten und verändert – zumindest kurzfristig – die Wahrnehmung. Es fällt mir schwer hier die richtigen Worte und den passenden Übergang zu finden. Der Spagat zwischen der Traurigkeit des Unglücks wegen und der Freude über die starke Leistung der Athlet*innen gelingt mir schwer.

Hier nun ein kleiner Bericht von Nora & David zum ihrem Langdistanz-Debüt: Respekt & Glückwunsch:

Wir haben beiden unsere erste #triathlon#langdistanz von 3,8km #swim , 180km #bike und 42,195km #run in 11h 24min geschafft! 🏅🏅

Wir sind super #stolz auf uns! 💪🏼

Unser persönliches Highlight war unser gemeinsamer Zieleinlauf! 🫶🏼

Die letzten Tage vorm #ironmanhamburg vergingen wie im Flug mit Check-In, Wettkampfbesprechung und Bike Check-In. 
Zu unserer Überraschung hatten wir top Radplätze direkt an der Mount/Dismount Line mit Blick zu den Profis. 
In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatten wir fast kein Auge zugemacht, die Vorfreude war einfach zu groß. 🤩
Der Sonntag begann direkt mit einem Rückschlag. Nach dem Aufstehen ist es Nora in den Rücken gefahren.
Zum Glück hatte sich die Verspannungen beim Schwimmen wieder aufgelöst. 
Dies war aber nicht das einzige Down des Tages. 
Zum einen war die Schwimmstrecke so schlecht markiert, dass man teilweise nicht sehen konnte, wo es lang ging und David hatte fast über die gesamte Schwimmstrecke Krämpfe in den Waden. 
Zum anderen machte uns der tragische Unfall auf der Radstrecke betroffen. Für den weiteren sportlichen Ablauf mussten wir das Fahrrad zweimal über den Damm tragen und es gab eine Streckenänderung. 
Desweiteren haben wir trotz vorherige Testung unsere Verpflegung auf der Radstrecke nicht vertragen, so dass wir beide auf diese verzichtet und uns von Wasser und Banane 🍌 ernährt haben. 
Beim Marathon waren unsere Beinmuskeln zu schnell zu, so dass wir unsere angestrebte Pace nicht halten konnten. 
➡️Dennoch sind wir mit unserer Gesamtzeit super zufrieden! 🥳

Dass keine Aftershowparty stattgefunden hat ist natürlich schade, aber den Umständen entsprechend völlig verständlich und auch von uns unser herzliches Beileid an alle Angehörigen.🖤

Nora: 11:24:29h
🏊🏼‍♀ 01:13:43h
T1: 00:06:11h
🚴🏽‍♀️ 05:39:07h
T2: 00:06:26h
🏃🏽‍♀️ 04:19:03h

David: 11:24:36h
🏊🏼 01:24:10h
T1: 00:08:11h
🚴🏽‍♂️ 05:44:12h
T2: 00:08:53h
🏃🏽‍♂️ 03:59:11h

Aehnliche Beitraege

Allgemein
martin

Liga Waiblingen 2024

Das zweite Rennen der BWTV Triathlonliga powered by RACEPEDIA fand am 9. Juni 2024 in Waiblingen im Format “Einzel-Sprint” statt. “Einzel” bedeutet Windschattenfahren ist verboten

Ruhm & Ehre
martin

IRONMAN HAMBURG 2024

Die erste Langdistanz in Deutschland mit KTeV Beteiligung fand am 2. Juni 2024 in Hamburg statt. Mittendrin unsere Athleten Christian Deeg & Martin Schmidt. Anbei

0

Your Cart Is Empty

No products in the cart.